Langlebige Einzelzahn-Implantate aus Ehrwald

Kontaktieren Sie uns

Langlebige Einzelzahn-Implantate aus Ehrwald

Kontaktieren Sie uns
Zahnumriss

Beim Einzelzahn-Implantat wird eine Lücke im Gebiss durch eine Implantatkrone geschlossen. 10 bis 20% aller Implantate behandeln heutzutage den Ersatz eines einzelnen Zahns. Der Verlust eines Zahns, zum Beispiel durch Karies, eine erfolglose Wurzelbehandlung oder Parodontose, hinterlässt eine unschöne Lücke im Gebiss, die durch das dauerhafte Einbringen eines Zahnimplantats, mit fest aufgesetzter Implantatkrone, geschlossen werden kann. Heutzutage stellt der Einzelzahnersatz einen häufigen Implantationsgrund dar. Das „Problem“ der Zahnlücke ist jedoch leicht zu beheben. Diese Art des Zahnersatzes ist nicht so kostengünstig wie eine Brücke, ist aber viel dauerhafter und bietet ein ästhetisch ansprechenderes Ergebnis als eine Brücke.

Weitere Leistungen

Prothesen

Vollprothesen, für den Aufsatz auf Implantate, werden gerne durch Stegkonstruktionen befestigt. Dabei handelt es sich um eine Verankerung der Vollprothese auf Implantaten, die mit Stegen miteinander verbunden sind. Diese Variante der Befestigung für einen Zahnersatz hat sich weithin etabliert und zeigt auch in Langzeitstudien eine gute Haltbarkeit. Die Stegkonstruktion ist auf einem Metallsteg aufgebracht, der die Implantate verbindet. Zwei oder sogar mehrere Implantate können mit vorgefertigten oder individuell hergestellten Metallstegen verblockt werden. Stegverbindungen können ganz einfach, aber auch in sehr komplizierten Varianten, gefertigt werden. Damit sie optimal passen, werden sie auf die individuelle Situation des Patienten angepasst. Wichtig dabei ist, dass die Stege spannungsfrei verbunden sind, um den perfekten Sitz und die ausgewogene Belastung der Einzelimplantate zu gewährleisten. Einmal angepasst hält die Prothese alles aus, was auch ein natürliches Gebiss verkraften kann.